Tag des Dialogs in der Hasseldelle

Am Tag des Dialogs kommen Menschen, die in Solingen leben, miteinander ins Gespräch. Es geht um das gegenseitige Kennenlernen, den Austausch von Erfahrungen und das Sammeln von Ideen, wie das Zusammenleben gestaltet werden kann.

Tag des DialogsDer Tag des Dialogs hat im vergangenen Jahr bereits an verschiedenen Orten in Solingen stattgefunden. In diesem Jahr findet er erstmals auch in der Hasseldelle statt. Neben dem Dialogtisch im Bürgerverein (Rolandstr. 3-5) kann es aber auch noch Tische in Kitas, Schulen, Gemeinden, Museen, Betrieben oder privaten Haushalten geben.

Der Tag des Dialogs findet am 30. August, in der Zeit vom 15:00 bis 18:00 Uhr, statt.

Anschließend, ab 18:15 Uhr, findet im Forum der Bergischen Volkshochschule, Mummstr. 10, eine gemeinsame Abschlussveranstaltung statt.

Das Thema des diesjährigen Tags des Dialogs lautet:

“Wo bin ich zu hause – und warum?”

Wollen sie sich zu diesem Thema mitteilen und die Antworten anderer Solinger dazu hören? Wollen sie mehr über die Menschen, die hier in Solingen leben erfahren? Möchten sie eigenen Erlebnisse und Ideen in die Runde mit einbringen und so das Miteinander voranbringen? Dann melden sie sich bis zum 22. August an!

Die Anmeldung entweder per Telefon, E-Mail, postalisch oder persönlich an:

Stadtdienst 57 / Kommunales Integrationszentrum

Rathausplatz 1

42651 Solingen

E-Mail.: integration@solingen.de

 

Hilde Hess-Steinhauer

Tel.: 0212 290-2558

 

Rodoula Matziari

Tel.: 0212 290-2720

 

Näheres entnehmen sie dem Flyer:

Flyer Tag des Dialogs_2014