Einladung: Bustour zur Ordensburg Vogelsang IP, Bootstour auf dem Rursee und Ahrweiler

Liebe Freunde des Vereins,

bald ist es wieder soweit! Unsere dritte Bustour in diesem Jahr steht vor der Tür.

Am 20. September 2018 laden wir Sie herzlich ein, mit uns in die Eifel und nach Ahrweiler zu fahren.

Zu Beginn geht es zur Ordensburg Vogelsang oberhalb der Urfttalsperre in der Eifel. Dieser von den Nationalsozialisten errichteter Gebäudekomplex diente in den Jahren 1936 – 1939 als Schulungsstätte für den Nachwuchs des NSDAP-Führungskaders. Das Bauwerk gilt als die zweitgrößte Hinterlassenschaft des Nationalsozialismus in Deutschland. Vor Ort können Sie sich für eine von zwei geführten Touren entscheiden. (Hangführung / Plateauführung – Barrierefrei)

Nach einem Mittagessen in Vogelsang geht es auf dem Rursee weiter. Dieser zählt mit dem Obersee und dem Urftsee zu der bekannten Eifeler Seenplatte. Vom Schiff aus lässt sich der Naturpark Eifel, inmitten eines Waldgebiets, inklusive der zweitgrößten Talsperre Deutschlands, der Rurtalsperre, besonders gut bestaunen.

Nun wartet Ahrweiler auf uns. Wie es Ihnen beliebt, können Sie hier durch den mittelalterlichen Stadtkern schlendern oder einen Absacker zu sich nehmen. Die Zeit steht Ihnen zur freien Verfügung.

Unser Zeitplan:

Abfahrt 08.00 Uhr ab Hasseldelle
Rückkehr 21.00 Uhr (ca.) Hasseldelle

Im Preis enthalten:
– Busfahrt
– Gruppenführung in Vogelsang
– Bootstour auf dem Rursee
alles zusammen für nur 34,00 €/p.P.

Melden Sie sich rechtzeitig an! Die Plätze sind begrenzt.

Anmeldung und alles weitere entnehmen Sie bitte dem beigefügten PDF. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren 1.Vorsitzenden, Peter Harbecke, Tel. 0151 2121 1022 (unsere Quartiersmanagerin, Marina Lehnen, hat ihren verdienten Jahresurlaub angetreten).

Anmeldeformular, am Computer auszufüllen